Freizeitsport

VWM – Rudern

Rudern gehört zu den wenigen Sportarten, die fast alle Muskelgruppen beanspruchen und gleichzeitig Ausdauer, Koordination, Herz und Kreislauf trainieren.
Um regelmäßig zu rudern, sollte man zwar kein Kleinkind mehr sein, nach oben hin gibt es aber bis ins hohe Alter keine Grenzen. Da das Verletzungsrisiko sehr gering ist, besitzt der Rudersport einen hohen gesundheitlichen Wert.
Rudern bedeutet, der Natur nah zu sein, einen körperlichen und geistigen Ausgleich zum stressigen Alltag zu finden.
Dazu gehören Tages- und Wanderfahrten, Teilnahme an Wanderrudertreffen des Landesruderverbandes aber auch Regatten und Fitnesstraining.
Rudern ist ein Mannschaftssport; bietet aber genau so viel Individualismus.
In unserem Verein können Erwachsene jeden Alters und für den Leistungssport ambitionierte Jugendliche einen sportlichen und geselligen Ausgleich zum Alltag finden. Dabei stehen die Gesundheit und weniger leistungssportliche Ziele im Vordergrund. Ein jeder kann sich entsprechend seiner Voraussetzungen und Motivationen aktiv betätigen und findet garaniert die für ihn passenden Gleichgesinnten.
Im Winterhalbjahr kann in Abhängigkeit vom Eisgang auf dem Altrhein ebenfalls gerudert werden.
Für das Training an den Dienstag- und Donnerstagabenden stehen ein Kraftraum mit Fitnessgeräten und ein Ausdauerraum mit Ruder- und Fahrradergometern sowie einem Crosstrainer zur Verfügung. Donnerstags besteht auch noch die Möglichkeit nach einem harten Training oder auch einem harten Arbeitstag ein wenig zu saunieren.

 
Helge Biehal
Tel.: 06206 / 58 03 415
Rudern:
DIENSTAG 17:00 – 20:00 Uhr
DONNERSTAG 17:00 – 20:00 Uhr
SONNTAG 10:00 – 12:30 Uhr
Krafttraining:
MONTAG 17:00 – 20:00 Uhr
DONNERSTAG 17:00 – 20:00 Uhr
Sauna:
DONNERSTAG 17:00 – 20:00 Uhr
Weitere Infos und Neuigkeiten
findet ihr in unserem News-System:
AKTUELLES & NEWS