Kunstspringen

(VWM-Schwimmen)

Beschreibung der Sportart Kunst- und Turmspringen
Das Kunst- und Turmspringen wird in der Regel unter leistungssportlichem Aspekt betrieben.
Allerdings kann es auch, wie jede andere Sportart, aus Gründen der Geselligkeit und der sportlichen körperlichen Betätigung ausgeführt werden.

Das Kunstspringen erfolgt vom federnden 1m oder 3m Brett, das Turmspringen von einer starren Plattform in 5m, 7½m oder 10m Höhe.

Um diesen Sport publikumswirksam zu machen, werden auch Wettbewerbe im Synchronspringen (zwei Springer gleichzeitig) durchgeführt. Dabei wird neben der Ausführung jedes einzelnen Sprunges auch die Synchronität der Ausführung bei den beiden beteiligten Springern bewertet.

Bei den Freestyle Meisterschaften in der Schweiz wird vom Fels in einen Gebirgsbach aus Höhen um 20m gesprungen.

Bei Wettkämpfen unterscheiden sich die Anzahl der auszuführenden Sprünge durch die Wettkämpfer aufgrund der Altersgruppen, dem Geschlecht und der Art des Wettkampfes.

Altersabhängige Eignung
Ein ideales Alter zum Beginnen mit dieser Sportart ist es für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren.
Sie sollten sicher schwimmen können (25m), sich im Wasser wohl fühlen und sich selbständig aus- und ankleiden können. Dieses Einstiegsalter ist ideal für eine leistungs- und wettkampforientierte Entwicklung.

Anfänger zwischen 12 und 30 Jahren können aber immer noch einen positiven Gewinn aus den Trainingseffekten für ihren Körper ableiten, wenn dann dieser Sport in der Regel nur noch als Freizeitsport betrieben wird.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, nicht nur über Anfänger, sondern auch über Quereinsteiger die gerne bei uns mitmachen wollen.
Also, schaut doch einfach mal vorbei.

 
Uwe Weiß
Tel.: 0174 / 926 32 99
MITTWOCH 18:00 – 19:30 Uhr
Hallenbad Waldhof-Ost
Weitere Infos und Neuigkeiten
findet ihr in unserem News-System:
AKTUELLES & NEWS